Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund beteiligt sich an ProCent-Initiative

• Mitarbeiter der Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund verzichten für den guten Zweck auf die Cent "hinter dem Komma" und unterstützen das Projekt „Mobile Kinderküche“. Kleiner Beitrag - große Wirkung!

• ProCent-Spende ermöglicht die Anschaffung einer neuen Ausstattung

Dortmund. Einfach, schnell und unbürokratisch helfen. Das ist die Idee, die hinter „Daimler ProCent“ steckt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG spenden freiwillig die Cent-Beträge hinter dem Komma ihres Netto-Entgelts. Diese Beträge werden vom Unternehmen verdoppelt. So kommen jeden Monat stattliche Summen zusammen, mit denen gemeinnützige lokale und überregionale Projekte wirkungsvoll unterstützt werden. Alle, die sich an ProCent beteiligen, können ihre Projektvorschläge bei einem Entscheiderkreis zur Förderung einreichen.

Der Vorschlag von Dieter Gronwald, Mitarbeiter im Nuttfahrzeug-Center der Mercedes-Benz Niederlassung Dortmund, wurde vom zentralen Entscheiderkreis ausgewählt. Aus diesem Anlass übergaben Gerd Hewing, Direktor der heimischen Niederlassung, Betriebsratsmitglied Alexandra Ebert und Dieter Gronwald mit seiner Partnerin Dorothea Sobiech einen Scheck über 4.000 € an hans-Peter Skotarzik vom Verein „Ruhrtal Engel“ in Witten, der die mobile Kinderküche beteribt.

Die Spendensumme wird für die Anschaffung von zehn Sitzgarnituren, einer Fahrzeugmarkise, einem Zelt und zwei Rollcontainern Verwendung finden.

Der Verein „Ruhrtal Engel“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, insbesodere einkommenschwächeren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich gesund, ausgewogen und kostenfrei zu ernähren. Mit der mobilen Kinderküche können sich Kinder mit dem Thema „gesund essen“ vertraut machen. Es handelt sich um sechs voll funktionsfähige Küchenmodule in einem Fahrzeug, die auf kindergerechte Höhe ausgelegt sind. 50 Einsätze bei Kindertreffs, Grundschulen etc. sind pro Jahr geplant mit einer durchschnittlichen Beteiligung von 25 Kindern, so dass das Angebot über 1.000 Kinder jährlich erreicht.

„Daimler ProCent“ ist eine Initiative des Gesamtbetriebsrats gemeinsam mit der Unternehmensleitung und dem Gesamtsprecherausschuss für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Daimler AG, die 2011 gestartet wurde. Die monatliche Spendensumme pro Mitarbeiter liegt zwischen einem und 99 Cent. Diese Beträge gehen auf ein gesondertes internes ProCent-Konto und werden vom Unternehmen verdoppelt. Die Projektvorschläge kommen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern selbst.

Übergaben einen Scheck über 4.000 € an den Verein „Ruhrtal Engel“: (v.l.n.r.) Gerd Hewing (Mercedes-Benz), Hans-Peter Skotarzik (Ruhrtal Engel), Dorthea Sobiech, Alexandra Ebert (Mercedes-Benz) und Dieter Gronwald (Mercedes-Benz).