Mercedes-Benz

Spende für Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Die Mercedes-Benz Niederlassung Lünen unterstützt mit 1.000 €

Lünen. Mit einer Spende von 1.000 € unterstützt die Mercedes-Benz Niederlassung Lünen den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst. Das Geld wird für ein Fotoprojekt verwendet, das Familienmitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter gemeinsam erarbeiten und beim geplanten Neujahrsempfang 2021 vorstellen wollen.

„Wir freuen uns, diese heimische Anlaufstelle für Familie mit Kindern/Jugendlichen/jungen Erwachsenen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung wieder unterstützen zu können“, so Axel Winter, Centerleiter und Kundendienstleiter bei Mercedes-Benz in Lünen. „Es ist uns ein großes Anliegen, den Familien und ehrenamtlich tätigen Helfern durch unsere Spende eine gemeinsame Aktion ermöglichen zu können.“

Die Mercedes-Benz Niederlassung Lünen hatte bereits anlässlich der Neubau-Eröffnung Anfang 2018 den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst mit einer Spende unterstützt.

Elisabeth Krechtmann, Koordinationsfachkraft (AmbulanterKinder- und Jugendhospizdienst Lünen) und Axel Winter, Mercede-Benz Centerleiter